• Nederlandse website

Über uns

Wer wir sind
Sieburgh.de ist eine Initiative der Sieburgh Makelaardij B.V. (NL-GmbH) in NL-Wassenaar, gegründet in 1979.
Nach erfolgreichen Aktivitäten in Den Haag und weiteren Umkreis entschloss man sich in 2012, auf die Marketing- und Beratungsaktivitäten für Immobilienmakler zu konzentrieren, vor allem auch in Deutschland. Nicht um dort selbst als Makler tätig zu werden, sondern u. a. um verkaufsförderende Initiativen zu entwickeln. Sieburgh.de in Kombination mit www.heimzu.nl ist einer dieser Initiativen.

Was wir tun
Wir bieten über Internet deutsche Immobilien in den Niederlanden an. Das erscheint auf den ersten Blick überflüssig, jedoch beweist die Praxis das Gegenteil. Interessierte Niederländer finden nur mühsam ihren Weg ins deutsche Internetangebot. Vor allem deshalb, weil bei der Suche aus den Niederlanden die niederländischen Websites oben auf der (Google) Liste erscheinen. Dabei spielt natürlich auch der Gewohnheitsaspekt, eine wichtige Rolle.
Sieburgh.de in Kombination mit www.heimzu.nl, bringt das deutsche Angebot dichter an die, nicht geringe, niederländischen Nachfrage heran.

In zweiter Linie beraten wir Makler gezielt auch in sachen Umsatzverbesserung und Marktpositionierung.
 
Wie wir es machen
Der rote Faden der Sieburgh.de-Philosophie ist Einfachheit.
Die äußerst detaillierte Auswahl der vielen Immobilienseiten wirkt verwirrend und gute Optionen werden dabei zu oft deselektiert, das heißt nicht angeboten. Jede Immobilie ist und bleibt  einmalig, jedesmal wieder mit ihren jeweiligen neuen Vor- und Nachteilen. Eine Kaufentscheidung deckt selten 100 % die ursprünglichen Anforderungen und Wünsche. Sie ist letztendlich das Ergebnis sorgfältiger Abwägung. Darum werden Sie auf der Website bei Sieburgh.de keine detaillierten Wahlmöglichkeiten finden.
Einfachheit bedeutet für den Interessenten z. B., gezielt das gewünschte Suchgebiet eingrenzen zu können. Das verschafft Übersicht und zeigt Angebote, an die man ursprünglich nicht dachte. Einfacher geht es nicht!
 
Achtung! In Deutschland ist es, im Gegensatz zu den Niederlanden, ungebräuchlich die Adresse eines Angebotes anzugeben. Die Objekte werden vom Anbieter von Markierungszeichen (Häuschen) auf der Karte angegeben, wobei es sich jedoch nicht um den exakten Standort handeln muss.
 
Ziel ist, soviel Informationen über das Objekt zu geben, damit festgestellt werden kann, ob das betreffende Objekt interessant genug für weitere Nachfrage ist. Niemand wird ohne vorherige Besichtigung kaufen. Vor oder während einer Besichtigung kann der betreffende Anbieter alle gewünschten Details liefern.
 
Für weitere Fragen oder Bemerkungen über diese Website erhalten wir gern Ihr E-Mail.